Vorderländer planen den Lebensraum gemeinsam

Im Herbst steht die Beschlussfassung des finalen regREK-Zielbildes in allen 13 Gemeindevertretungen an. 2022 soll mit Maßnahmenplanung und -umsetzung die zweite Phase starten. 

Im Herbst steht die Beschlussfassung des finalen regREK-Zielbildes in allen 13 Gemeindevertretungen an. 2022 soll mit Maßnahmenplanung und -umsetzung die zweite Phase starten. 

Stellungnahmen zum Entwicklungskonzept sind bis Ende 27. August möglich.

Feldkirch Die Region Vorderland-Feldkirch hat Großes vor: Mit dem regionalen räumlichen Entwicklungskonzept (regREK) wollen die 13 Gemeinden die Weichen für eine vorausschauende und nachhaltige Weiterentwicklung stellen. Bis 27. August gibt es im Rahmen einer öffentlichen Onlineauflage nochmals die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.