Feldkirch: Volksbegehren zu „Graf Hugo“ als Flop

Vorhaben und Beschlüsse der Stadtoberen in Sachen Jugendhaus hatten für Demonstrationen in der Montfortstadt gesorgt.  VOL/Mayer

Vorhaben und Beschlüsse der Stadtoberen in Sachen Jugendhaus hatten für Demonstrationen in der Montfortstadt gesorgt.  VOL/Mayer

Gerade mal 465 Unterschriften für autonomes Jugendhaus.

Feldkirch Dem Volksbegehren ging ein Streit über die autonome Jugendeinrichtung „Graf Hugo“ voraus. Die Stadtvertretung Feldkirch hatte mit Zweidrittelmehrheit beschlossen, die dortige Jugendarbeit in die Stadtverwaltung einzugliedern, für die Kritiker bedeutete dies das Ende der Selbstständigkeit i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.