Gegen das Verschweigen und Vergessen

RAnkweil Nach 1945 war der Umgang mit dem eigenen Anteil an NS-Verbrechen und dem NS-Gedankengut eine zentrale He-rausforderung für die politisch Verantwortlichen. In einem Vortrag mit anschließender Diskussion wird Historiker Harald Walser am Mittwoch, 3. November, um 20 Uhr kritische Betrachtungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.