Musikalischer Witz und ein Feuerwerk an Rhythmen

Organist Ludger Lohmann zeigt bei der Altacher Orgelmatinee ein Feuerwerk an Rhythmen.  Veranstalter

Organist Ludger Lohmann zeigt bei der Altacher Orgelmatinee ein Feuerwerk an Rhythmen.  Veranstalter

altach Johann Sebastian Bach ist 500 Kilometer zu Fuß gegangen, um seine berühmten „Abendmusiken“ zu hören und von ihm zu lernen: Dietrich Buxtehude. Man muss nur die Anfangstakte von „Präludium, Fuge und Chaconne in C-Dur“ hören, um zu verstehen, warum. Die Möglichkeit, Buxtehude zu hören, gibt es

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.