Wer zahlt in Zukunft die Maklerprovision?

Bis man den Wohnungsschlüssel in der Hand hat, kann mitunter ganz schön viel Geld auf das Maklerkonto fließen. Shutterstock

Bis man den Wohnungsschlüssel in der Hand hat, kann mitunter ganz schön viel Geld auf das Maklerkonto fließen. Shutterstock

Noch in diesem Jahr soll die Provision auf das Bestellerprinzip umgewandelt werden.

GELD In Normalfall werden zwei Bruttomonatsmieten fällig, wenn man eine Wohnung über einen Makler findet. Das kann bei den Mietpreisen in Vorarlberg ordentlich ins Geld gehen. Hinzu kommen noch Kautionen, die hinterlegt werden müssen. Summen von mehreren Tausend Euro sind da keine Seltenheit. Makler

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.