Mäder hat sich zur Wohlfühlgemeinde entwickelt

Die Gemeinde Mäder kann mit der zentralen Lage im Rheintal, mit der guten Verkehrsanbindung sowie Natur- und Erholungsgebieten überzeugen. 

Die Gemeinde Mäder kann mit der zentralen Lage im Rheintal, mit der guten Verkehrsanbindung sowie Natur- und Erholungsgebieten überzeugen. 

Bürgermeister Rainer Siegele blickt auf eine erfolgreiche Vergangenheit und eine herausfordernde Zukunft.

Bürgermeister Die Gemeinde Mäder hat sich in den letzten Jahrzehnten nachweislich sehr dynamisch entwickelt. Bei einer Volkszählung im Jahre 1951 hatte Mäder noch 760 Einwohner – mittlerweile haben bereits mehr als 4000 Personen ihren Wohnsitz in der Kummenberggemeinde angemeldet.

Infrastruktur auf m

Artikel 109 von 133
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.