Gymnasiastinnen setzen sich bei Blutspendeaktion ein

Die erste Gruppe der Schülerinnen mit den Professorinnen Stefanie Brandner und Julia Moosbrugger (r.). eh (4)

Die erste Gruppe der Schülerinnen mit den Professorinnen Stefanie Brandner und Julia Moosbrugger (r.). eh (4)

Theorie im Unterricht „Sozialkompetenzen“ am BG Dornbirn wurde in der Praxis erprobt.

Dornbirn Die Turnhalle am Dornbirner Bundesgymnasium wurde kurzerhand in einen Sanitätsraum umgewandelt. Der Grund dafür war die Blutspendeaktion des Roten Kreuzes, die am vergangenen Mittwoch durchgeführt wurde. Diese soziale Aktion nahmen die Schülerinnen der 7. Klasse zum Anlass, die Theorie, die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.