Die Vorarlberger misteten kräftig aus

Viele nutzten den Lockdown, um ordentlich zu entrümpeln.  Shutterstock

Viele nutzten den Lockdown, um ordentlich zu entrümpeln.  Shutterstock

Mehr Zeit – vor allem in den eigenen vier Wänden – hat viele Österreicher dazu gebracht, sich die eigenen Besitztümer einmal näher anzusehen. So hat mehr als die Hälfte die Pandemie dazu genutzt, sich von Dingen zu lösen, die nicht mehr gebraucht werden. 53 Prozent geben an, bereits ausgemistet zu h

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.