Erste Rinder sind zurück von den Dornbirner Alpen

Auf die Älpler wartete diesmal kein großes Fest bei der Ankunft im Tal. mima

Auf die Älpler wartete diesmal kein großes Fest bei der Ankunft im Tal. mima

Dornbirn Mehr als 2100 Rinder, 300 Milchkühe und 100 Pferde verbrachten auch heuer wieder den Sommer auf den rund 40 Dornbirner Alpen – am Samstag kehrten die ersten Älpler und Tiere zurück ins Tal.

Auch wenn coronabedingt in diesem Jahr der große Empfang am Enz-Parkplatz ausfallen musste, warteten z

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.