Sintflut im Raum Bödele ließ im Trüben fischen

Vom Bruthaus über den Fang bis zum Verkauf im Mehrzweckgebäude (im Hintergrund) ist beim Ehepaar Wirth alles hautnah erlebbar.

Vom Bruthaus über den Fang bis zum Verkauf im Mehrzweckgebäude (im Hintergrund) ist beim Ehepaar Wirth alles hautnah erlebbar.

Nachwirkungen des August-Unwetters waren bei Anlage des „Fischgenuss Bregenzerwald“ lange spürbar.

Schwarzenberg „Es war wochenlang ein hartes Stück Arbeit, aber jetzt haben wir die Probleme überwunden“, ist Jürgen Wirth erleichtert, dass auf seiner Fisch-Anlage wieder Normalität eingekehrt ist, nachdem Ende August sintflutartige Regenfälle im Raum Bödele den Bestand seines Betriebes in Schwarzen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.