VN-Interview. Laufexperte Günter Ernst über das Marathontraining bei Hitze.

„Der Motor darf nicht überhitzen“

Eine gute und passende Vorbereitung ist auch für Hobbyläufer schon die halbe Miete.  vn/steurer

Eine gute und passende Vorbereitung ist auch für Hobbyläufer schon die halbe Miete.  vn/steurer

Nach dem Training die Speicher unbedingt wieder füllen.

Bregenz Wer im Herbst einen Marathon laufen will, muss auch im Sommer trainieren. An heißen Tagen wird das zu einer besonderen Herausforderung. Günter Ernst, langjähriger Rennleiter beim Sparkasse-3-Länder-Marathon, weiß, worauf es in solchen Situationen ankommt.

 

Wann ist die beste Zeit für ein Lauf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.