Mit Präzision gegen Tumore

Medizinphysiker DI Matthias Kowatsch und sein Team wollen die Berechnungsmethoden noch weiter verfeinern.  khbg

Medizinphysiker DI Matthias Kowatsch und sein Team wollen die Berechnungsmethoden noch weiter verfeinern.  khbg

Medizinphysik am LKH Feldkirch hält auch international mit.

Feldkirch Am Institut für Medizinische Physik am Landeskrankenhaus Feldkirch arbeiten derzeit 15 Fachleute. Nach Angaben von DI Matthias Kowatsch tüfteln sie laufend an verbesserten Grundlagen für die Strahlentherapie und Radioonkologie, sie verfeinern die Messungen für die Nuklearmedizin und sicher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.