Ein Bluttest soll kindliche Tumore erkennen

Peter Peneder, Adrian Stütz und Eleni Tomazou (v.l.) von der St. Anna Kinderkrebsforschung setzen große Hoffnung in ihre Studienergebnisse. KS

Peter Peneder, Adrian Stütz und Eleni Tomazou (v.l.) von der St. Anna Kinderkrebsforschung setzen große Hoffnung in ihre Studienergebnisse. KS

Epigenetische Merkmale sind der Schlüssel dazu.

Wien Eine neue Studie nutzt die charakteristischen epigenetischen Merkmale von kindlichen Tumoren, um diese zu erkennen, zu klassifizieren und zu überwachen. Dazu analysieren die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kleine Fragmente der Tumor-DNA im Blut. Um diese sogenannten Flüssigbiopsien aus

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.