Pharma-Zahlungen in der Kritik

Wien Transparency International kritisiert intransparente Zahlungen der Pharmaindustrie an Ärzte. Die Antikorruptionsorganisation sieht die freiwillige Offenlegung derartiger Zahlungen als gescheitert und fordert eine gesetzliche Verpflichtung. Rund 140 Millionen Euro zahlt die Pharmaindustrie in Ös

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.