3200 Anrufe beim ­Rauchfreitelefon

Die Ärzteinitiative gegen Raucherschäden warnt auch vor achtlos weggeworfenen Zigarettenstummeln.  VN

Die Ärzteinitiative gegen Raucherschäden warnt auch vor achtlos weggeworfenen Zigarettenstummeln.  VN

Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag. Österreich ist Raucherland.

Wien Die Angebote rund um das Rauchfreitelefon waren in der Coronakrise offenbar besonders gefragt. Laut der Gesundheitskasse ÖGK nahmen im Vorjahr 3195 Personen die telefonische Beratung (0800 810 013) in Anspruch. Die Seite www.rauchfrei.at zählte 152.000 Besucher. Das sind im Schnitt 800 am Tag.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.