Kehrseiten der ­digitalen Arbeitswelt

mainz Die Bedingungen im Homeoffice sind für die Augen nach Ansicht eines Experten oft eine Zumutung. „Kleiner Laptop, schlecht beleuchtete und ungelüftete Räume und nicht höhenverstellbare Arbeitsplätzen“, listet Prof. Norbert Pfeiffer aus Mainz die Kehrseiten der digitalen Arbeitswelt auf.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.