Zweimal Fisch pro Woche tut dem Herzen gut

Fischgerichte sollten öfter auf dem Speiseplan stehen. Sie können die Gesundheit offenbar positiv beeinflussen.  adobestock

Fischgerichte sollten öfter auf dem Speiseplan stehen. Sie können die Gesundheit offenbar positiv beeinflussen.  adobestock

Aktuelle Studie bestätigt deutlich niedrigeres Risiko.

Hamilton Zweimal Fisch pro Woche – 175 bis 350 Gramm – verringert bei Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankung das Risiko eines weiteren derartigen Ereignisses um 14 Prozent. Das hat eine Studie mit Daten aus 58 Staaten der Welt ergeben, die jetzt in der US-Fachzeitschrift JAMA Internal Medicine ersch

Artikel 144 von 165
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.