Lungengewebe erinnert sich an Infektionen

Zum ersten Mal ist es Forschern gelungen, sogenannte T-Helferzellen in Form eines neuen Typs auch in der Lunge nachzuweisen.  adobe

Zum ersten Mal ist es Forschern gelungen, sogenannte T-Helferzellen in Form eines neuen Typs auch in der Lunge nachzuweisen.  adobe

Forscher am Unispital Basel mit wichtiger Entdeckung.

Basel Zum ersten Mal wurden T-Gedächtniszellen im Lungengewebe durch das Forschungsteam um Prof. Carolyn King im Departement Biomedizin am Unispital Basel entdeckt. In Versuchsreihen zeigte sich, dass diese Helferzellen die Immunantwort gegen eine erneute Infektion mit einem anderen Grippevirus-Stam

Artikel 192 von 193
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.