Meinung

Marlies Mohr

Freude und Hoffnung

Ein Vorweihnachtsmorgen: Es ist noch dunkel und der Schnee von gestern schon längst ein solcher. Es wird, denke ich mir im Stillen, keine weißen Weihnachten geben, zumindest nicht in Tallagen. Sei’s drum, Weihnachten sollte ohnehin im Herzen stattfinden. Mein Hund und ich schlagen den Weg zur Bregen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.