Wenn das Leben zu bunt wird

Trialog im Kapuzinerkloster Feldkirch v.l.: Moderator Kurt Bereuter, Ulrike Längle, Mario Leitgeb und Elmar Weiskopf.

Trialog im Kapuzinerkloster Feldkirch v.l.: Moderator Kurt Bereuter, Ulrike Längle, Mario Leitgeb und Elmar Weiskopf.

Psychische Erkrankungen im Trialog abgehandelt.

Feldkirch Seelische Erschütterungen und psychische Erkrankungen stellen das Leben auf den Kopf. Oder machen es (zu) bunt: je nach Diagnose, Intensität, Dauer und eigenem Erleben. Eine trialogische Begegnung im Kapuzinerkloster Feldkirch, zu der rund 35 Interessierte kamen, beschäftigte sich mit Frag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.