Brände im Amazonas-Gebiet wirkten sich auf Gesundheit aus

Schätzungen zufolge nahm die Entwaldung unter Bolsonaro um 85 Prozent zu.  AP

Schätzungen zufolge nahm die Entwaldung unter Bolsonaro um 85 Prozent zu.  AP

Brasilia Wegen der verheerenden Brände im brasilianischen Amazonas-Gebiet im vergangenen Jahr haben einer neuen Studie zufolge mehr als 2000 Menschen mit Atemwegsproblemen Krankenhäuser aufgesucht. Nach dem Report „The Air is Unbearable“ (Die Luft ist unerträglich), den das Amazonas-Umweltforschungs

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.