Stillen trotz Coronainfektion

genf Mütter sollen ihre Neugeborenen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auch bei vermuteter oder bestätigter Coronainfektion stillen. „Die Vorteile des Stillens überwiegen“, sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus. Kinder hätten nach aktuellem Forschungsstand ein geringeres Risiko,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.