Künstliche Hilfe für die Lunge

Im Landeskrankenhaus Hohenems wurden während der Coronapandemie zahlreiche schwerkranke Lungenpatienten behandelt. khbg

Im Landeskrankenhaus Hohenems wurden während der Coronapandemie zahlreiche schwerkranke Lungenpatienten behandelt. khbg

Anschaffung wird auch in Vorarlberg immer wieder neu evaluiert und diskutiert.

hohenems ECMO: Das Verfahren gilt medizinisch als die Ultima ratio, also die letzte Möglichkeit, wenn bei einer Lungenerkrankung die konventionelle Beatmung versagt. Corona hat die ExtraCorporaleMembranOxygenierung, so der Fachausdruck, wieder in den Fokus gerückt. „Bei ECMO handelt es sich um eine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.