Die Geschichte einer wunderbaren Rettung

Zehra Surul kämpfte mit ungebrochenem Optimismus gegen die Krankheit an. 

Zehra Surul kämpfte mit ungebrochenem Optimismus gegen die Krankheit an. 

Seltene Krankheit bedrohte Zehra Suruls Leben.

feldkirch, hohenems Zehra Surul ist dankbar, sehr dankbar. ­„Schreiben Sie ‚Danke‘ in Großbuchstaben und fett“, bittet sie. Adressaten sind Ärzte in den Landeskrankenhäusern Feldkirch und Hohenems. Sie haben der 46-Jährigen buchstäblich in letzter Minute das Leben gerettet. Die Mutter von zwei Töcht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.