Gehirnaktivität von Fußallspielern auf dem Prüfstand

Neurowissenschafter wollen das Kreativitätspotenzial der Kicker messbar machen.

Graz, Köln Beim Fußballspielen sind Technik und Ausdauer unabdingbar. Entscheidend für den Spielverlauf ist es aber auch, überraschende und originelle Lösungen zu finden und erfolgreich umzusetzen. Neurowissenschafter der Universität Graz untersuchen, wie das Gehirn auf solche Anforderungen im Spiel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.