Gefühlen Raum geben

Kinder in Trauerphasen zu begleiten ist schwierig, auch für Erwachsene. Gute Erklärungen sind da gefragt. Das zeigte sich bei der Vortragsreihe „Wertvolle Kinder“ des Vorarlberger Kinderdorfs. Der Veranstaltungsraum war bis auf den letzten Platz besetzt. Mechthild Schroeter-Rupieper vom Insitut für

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.