Pollen-Taxi für Bakterien

Heuschnupfengeplagten und Asthmatikern steht möglicherweise schon bald ein umfangreicheres Informationssystem zur Verfügung.  Fotolia

Heuschnupfengeplagten und Asthmatikern steht möglicherweise schon bald ein umfangreicheres Informationssystem zur Verfügung.  Fotolia

Beifußpollen als Hauptquelle für Bakterientoxine in der Luft.

München Bei Asthmatikern können unterschiedliche Stoffe in der Luft Atemprobleme verursachen. Dazu gehören Bakterien und ihre Bestandteile, die Entzündungen auslösen können. Wie sie in die Luft gelangen, war allerdings bisher unklar. Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) und d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.