Gesunde meldungen

Taktvoll

barcelona Mit dem Sommerhit „La Macarena“ kann man Leben retten. Für das richtige Tempo bei einer Wiederbelebung könne es helfen, den Song im Kopf zu haben, berichteten Mediziner der Universität Barcelona auf dem Euroanaesthesia-Kongress in Kopenhagen. Laut Studie verbessert sich dadurch die Qualität der Herzdruckmassage. Noch hilfreicher sei es, auf eine Smartphone-App als Taktgeber zurückzugreifen.

 

Rhythmus

berlin Auch in den Erste-Hilfe-Kursen der Johanniter-Unfall-Hilfe wird mit Musik gearbeitet, erklärt Bereichsleiter Ralf Sick. Welchen Song man nutze, wolle er nicht vorschreiben: „Hauptsache, das Stück hat einen Rhythmus zwischen 100 und 120 Schlägen pro Minute.“

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.