Fußballstar spendet 300 Behandlungen

la Paz. Der brasilianische Fußballstar Dani Alves hat bolivianischen Patienten 300 Hepatitis-C-Behandlungen gespendet. Eine Behandlung mit Medikamenten kostet in Schwellenländern wie Bolivien rund 1804 Euro. Es gibt rund 600 Betroffene. Der Spieler von Juventus Turin ist Botschafter für „Tour n‘ Cur

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.