Fragen aus dem Publikum

Die MedKonkret-Veranstaltungen sind ein Publikumshit.
Die MedKonkret-Veranstaltungen sind ein Publikumshit.

Muss ich nach meiner Endometriose-OP zusätzlich verhüten, auch wenn ich schon die Pille nehme?

Abendstein: Wenn es sich bei der Rezidiv-Prophylaxe um eine Anti-Baby-Pille handelt, muss nicht zusätzlich verhütet werden. Es gibt allerdings auch Präparate, bei denen es sich um keine Pille im eigentlichen Sinn handelt. Ist dies der Fall, wäre eine Zusatzverhütung erforderlich.

Ich bin 21 und habe noch keinen Kinderwunsch. Kann sich die Operation auf eine spätere Schwangerschaft auswirken?

Abendstein: Früher war man der Meinung, die Frau sollte nach einem Endometriose-Eingriff schnell schwanger werden. Diese Empfehlung gilt heute nicht mehr. Die Rezidiv-Prophylaxe wirkt sich nicht negativ auf eine spätere Schwangerschaft aus.

Trotz einer Operation sind die Schmerzen immer noch nicht weg. Was kann ich tun?

Abendstein: Schmerzen haben vielfältige Ursachen. Wenn die Schmerzen bestehen bleiben, sollten entzündungshemmende Schmerzmittel verwendet werden. Ein Problem in solchen Fällen ist sicher die Dauermedikation.

Lassen sich Symptome durch die Ernährung verbessern?

Abendstein: Es ist durchaus möglich, dass eine Ernährungsumstellung eine Besserung bewirkt.

Seit einer Kaiserschnittgeburt hat meine Schwiegertochter Bauchschmerzen. Kann Endometriose dahinterstecken?

Abendstein: Das kann sein, es gibt aber auch andere Ursachen wie beispielsweise Verwachsungen im Bauch. Das müsste abgeklärt werden.

Obwohl ich vor zwei Jahren operiert wurde, habe ich starke Schmerzen und bin sehr müde. Was ist das?

Abendstein: Es könnte sein, dass an anderer Stelle ein neuer Herd gewachsen oder eine Winzigkeit zurückgeblieben ist. Das muss sorgfältig untersucht werden.

Kommt Endometriose auch in den Wechseljahren vor?

Abendstein: Ja, das ist jedoch sehr selten.

Was halten Sie von alternativen Methoden zur Linderung von Symptomen?

Abendstein: Ich rate keiner Frau davon ab, weil Komplementärmedizin durchaus Erfolge zeitigt.

Gibt es etwas Neues, was die Vererbung von Endometriose betrifft?

Abendstein: Leider nein. Es werden zwar familiäre Häufungen beobachtet, aber es konnte noch kein Gen dazu entdeckt werden.

Wie verhält es sich mit Sport und Endometriose?

Abendstein: Sport tut sicher gut und kann nicht schaden.

Die MedKonkret-Veranstaltungen sind ein Publikumshit.
Die MedKonkret-Veranstaltungen sind ein Publikumshit.
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.