VN-Interview. Prof. Markus Metka (64) über Ernährung als Baustein der Gesundheit

„Es geht um das Weglassen“

von Marlies Mohr
Früh übt sich, wer ein Genussspecht werden möchte. Das Bewusstsein für eine gute Ernährung muss schon in der Kindheit geschaffen werden.
Früh übt sich, wer ein Genussspecht werden möchte. Das Bewusstsein für eine gute Ernährung muss schon in der Kindheit geschaffen werden.

Medicinicum in Lech befasst sich mit Schnittpunkten von Ernährungsmedizin und Esskultur.

Wien. Lech. (VN-mm) Als Jugendlicher verdrückte er gerne auch einmal ein „Schattenburg-Schnitzel“. Doch diese Zeiten sind lange schon vorbei. Heute gilt Prof. Markus Metka als der Anti-Aging-Experte schlechthin. Und weil körperliche Vitalität zur Hauptsache mit Ernährung zu tun hat, geht der gebürti

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.