Tödlich: Lauftraining trotz Krankheit

Abgeschlagenheit, Ermattung, Gliederschmerzen, Fieber sind schlechte Vorzeichen, um hart zu trainieren und bei einem Laufbewerb zu starten.
Abgeschlagenheit, Ermattung, Gliederschmerzen, Fieber sind schlechte Vorzeichen, um hart zu trainieren und bei einem Laufbewerb zu starten.

Wien. Viele Hobbysportler starten bei Laufveranstaltungen, obwohl sie nicht ganz gesund sind. „Die Gefahr einer Herzmuskelentzündung besteht, wenn man krank ist und dennoch läuft. Und das kann zum Tod führen“, betont Gäbler. Die wichtigsten Anzeigen: Abgeschlagenheit, Ermattung, Gliederschmerzen und

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.