Therapie bei Risikofällen

graz. Von den österreichweit jährlich rund 1300 Zwillingsschwangerschaften wird ein Drittel als eineiige Zwillinge ausgetragen, die sich häufig die Plazenta (Mutterkuchen) teilen müssen. Bei manchen kann es zu einem lebensbedrohlichen Ungleichgewicht im Blutaustausch kommen. Am Grazer Uniklinikum wi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.