Für „Frauensachen“ ein Bewusstsein schaffen

von Marlies Mohr

Physiotherapie soll auch in der Frauengesundheit vermehrt zum Einsatz kommen.

Dornbirn. (VN-mm) Das Engagement zeitigt schon einen ersten Erfolg. Seit Kurzem haben Wöchnerinnen im Krankenhaus Dornbirn die Möglichkeit, eine halbe Stunde Physiotherapie in Anspruch zu nehmen, etwa in Form von Rückbildungsgymnastik. Um die Babys kümmert sich während dieser Zeit das Pflegepersonal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.