Österreich ist bei Kinder-Sterblichkeit im negativen Spitzenfeld angesiedelt

Eine neue Analyse sieht die Alpenrepublik deutlich hinter den nordischen Ländern.

Wien. Man hätte vermutlich ein anderes Ergebnis erwartet: Doch bei der Kindersterblichkeit liegt Österreich im Ranking vergleichbarer Staaten bei Weitem nicht am unteren Ende. Vielmehr ist das Land im negativen Spitzenfeld angesiedelt. Während etwa in Island nur 0,9 pro tausend Lebendgeborenen inner

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.