Weihnachten ohne Probleme: Tipps bei Histamin-Intoleranz

Nicht alle können so unbedenklich einen Glühwein genießen. Bei Problemen mit dem Histamin heißt es aufpassen.  Foto: VN/Steurer
Nicht alle können so unbedenklich einen Glühwein genießen. Bei Problemen mit dem Histamin heißt es aufpassen. Foto: VN/Steurer

Alles, was im Advent schmeckt, kann auch ungesunde Reaktionen auslösen.

vorsicht. Glühwein, Rotwein, Walnüsse, Hartkäse oder Rohwurst: Sie alle stehen auf der „schwarzen Liste“ von Menschen mit Histamin-Unverträglichkeit aufgrund von Enzymmangel. Die Symptome reichen von roten Flecken im Gesicht über Bauchschmerzen bis hin zu Atembeschwerden oder Schwindel.

Enzymmangel

Du

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.