Umgang mit Geburt und Schwangerschaft

Feldkirch. Die Geburt besonders des ersten Kindes wird allgemein als „freudiges Ereignis“ gesehen, doch die damit verbundenen Belastungen für das Paar werden unterschätzt und tabuisiert. Die Folge sind hohe Scheidungsraten im 5. bis 9. Ehejahr. „Deshalb braucht es Information und Aufklärung, was all

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.