Spitalsärzte: Belastungen sind im Sommer höher

Die Spitalsambulanzen sind inzwischen das ganze Jahr über stark frequentiert. Im Sommer verschäft sich die Lage oft. Foto: vn/hartinger
Die Spitalsambulanzen sind inzwischen das ganze Jahr über stark frequentiert. Im Sommer verschäft sich die Lage oft. Foto: vn/hartinger

Zahlreiche Freizeitunfälle und Notfälle könnten jedoch verhindert werden.

Mehrarbeit. Die Urlaubszeit bringe für die Spitalsärzteschaft zusätzliche Belastungen mit sich, die nur durch eine Aufstockung des Personals bzw. eine vernünftige Regelung der Arbeitszeit aufgefangen werden könnten, erklärt der Obmann der Bundeskurie Angestellte Ärzte und Vizepräsident der Österreic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.