Mountainbiken ganz ohne Konflikte

Auf dem Rad im Gelände unterwegs zu sein, ist für viele der reinste Hochgenuss. Damit es auch so bleibt und der Spaß nicht leidet, sollten einige Grundregeln beherzigt werden. Foto: vn/hartinger
Auf dem Rad im Gelände unterwegs zu sein, ist für viele der reinste Hochgenuss. Damit es auch so bleibt und der Spaß nicht leidet, sollten einige Grundregeln beherzigt werden. Foto: vn/hartinger

Der Österreichische Alpenverein gibt Empfehlungen für ein faires Miteinander am Berg.

Reiz. Schweißtreibend bergauf, dafür umso rasanter bergab: Immer mehr Menschen schätzen den Reiz des Mountainbikens und treten auf ihren Bergtouren gerne in die Pedale. Dass dabei auch Wanderwege oder gesperrte Wege befahren werden, stößt oft auf Unverständnis. „Grundvoraussetzung für ein konfliktfr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.