Das Herz plagte schon Menschen der Antike

Geschichte. Bei einer Untersuchung von 137 Mumien fanden Forscher bei einem Drittel Hinweise auf eine Arterienverkalkung, die zu Schlaganfällen und Herzattacken führen kann. Das deute darauf hin, dass Herzerkrankungen eher etwas mit der Alterung des Menschen zu tun hätten, als mit Risikofaktoren wie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.