Gierig nach gesunder Kost

von Bettina Hager
Menschen mit Orthorexi wählen ihre Nahrungsmittel übertrieben sorgfältig aus. Foto: shourot
Menschen mit Orthorexi wählen ihre Nahrungsmittel übertrieben sorgfältig aus. Foto: shourot

Orthorexi ist eine besondere Form der Essstörung. Risiko einer einseitigen Ernährung.

Bedenklich. Ein Cheesburger ist für sie der Inbegriff des Ekels. Orthorektiker essen Vollwertkost, kaufen in Bioläden ein und meiden Lebensmittel mit künstlichen Zusatzstoffen. Soweit, so gut. Bedenklich wird es allerdings, wenn sich die Welt nur noch und ausschließlich um gesundes Essen dreht.

Harml

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.