Selbsthilfegruppen. Restless Legs Syndrom

Leben mit unruhigen Beinen

von Marlies Mohr
Sabine Klimmer möchte RLS-Betroffenen helfen. Foto: vn/mohr
Sabine Klimmer möchte RLS-Betroffenen helfen. Foto: vn/mohr

Sabine Klimmer möchte die Selbsthilfegruppe „Restless Legs Syndrom“ breiter aufstellen.

Wolfurt. (VN-mm) Unruhige Beine oder Restless Legs Syndrom (RLS): Sabine Klimmer (43) weiß bei beiden Begriffen, worum es geht. Und das von Kindheit an. So lange schon leidet die junge Frau aus Wolfurt an einer schweren Ausprägung dieser Krankheit. Seit zwei Jahren engagiert sie sich auch in der Sel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.