Sicherheit auf der Treietstraße muss noch warten

Das Thema Sicherheit und Verkehrsberuhigung an der L 63 beschäftigt die Gemeinden Sulz und Röhtis bereits seit Längerem. Mima

Das Thema Sicherheit und Verkehrsberuhigung an der L 63 beschäftigt die Gemeinden Sulz und Röhtis bereits seit Längerem. Mima

Verkehrsberuhigende Arbeiten an der L 63 verzögern sich.

Röthis, Sulz Die Gemeinden Sulz und Röthis beschäftigen sich bereits seit Längerem mit dem Thema Sicherheit und Verkehrsberuhigung an der L 63, besser bekannt als (Röthner) Treietstraße. Bereits vor der Coronakrise war das Projekt weit fortgeschritten und die Pläne lagen eigentlich auf dem Tisch. Au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.