Frastanz sammelt Sachspenden für Flüchtlinge

Frastanz Anlässlich des aktuellen Kriegs in der Ukraine sammelt die Marktgemeinde Frastanz in Kooperation mit Privatpersonen und Unternehmen Sachspenden. Als Annahmestelle dient das ehemalige Mömax-Lager am Carl-Ganahl-Platz (Mühlegasse). Dort können die Hilfsgüter ab Freitag, dem 6. Mai, abgegeben

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.