„Unechte“ Einbahn erbost Anrainer

Im Bereich Rheinmahd kommt es ab dem 1. Mai zu einer „unechten“ Einbahnregelung. Für die Anrainer stellt dies allerdings keine geeignete Lösung dar. Mäser

Im Bereich Rheinmahd kommt es ab dem 1. Mai zu einer „unechten“ Einbahnregelung. Für die Anrainer stellt dies allerdings keine geeignete Lösung dar. Mäser

Verkehrberuhigende Maßnahme in Koblach sorgt bei Anrainern für Unmut.

Koblach Nach einem zweijährigen Prozess hat die Gemeinde Koblach im vergangenen Jahr das Straßen- und Wegekonzept beschlossen und auch bereits mit der Umsetzung der ersten Schritte begonnen. Nach der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h im Koblacher Ortsgebiet im vergangenen Jahr wurden als weiter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.