Beim Emmebach blieb kein Stein auf dem anderen

Für eine bessere Beschattung wurden Bäume und Sträucher gepflanzt.  

Für eine bessere Beschattung wurden Bäume und Sträucher gepflanzt.  

Zweiter Teilabschnitt des Renaturierungsprojekts in Altach fertiggestellt.

Altach Im Jänner 2021 starteten die Arbeiten für das Natur- und Hochwasserschutzprojekt in Alt­ach. Seither wird der Emme- oder Hobbach, wie er im Volksmund heißt, auf einer Länge von 2,5 Kilometern renaturiert. Neben der Schaffung von intakten Gewässerräumen soll dabei auch ein Erholungsraum für di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.