Mäderer Haushalt leidet unter Pandemie und Insolvenz

Nicht nur durch die Coronakrise wurde weniger Geld in die Gemeindekassa gespült, auch die Insolvenz der Firmengruppe Huber machte Mäder zu schaffen.  Mäser

Nicht nur durch die Coronakrise wurde weniger Geld in die Gemeindekassa gespült, auch die Insolvenz der Firmengruppe Huber machte Mäder zu schaffen.  Mäser

Rechnungabschluss mit Abgang von rund 632.ooo Euro verabschiedet.

Mäder Wie vielerorts wirkte sich die Coronakrise auch in der Gemeinde Mäder auf die Finanzen aus. Doch auch abseits davon machte im vergangenen Jahr ein Faktor dem Haushalt zu schaffen: Der Zwangsausgleich mehrerer Firmen der Huber-Gruppe sorgte für erhebliche Mindereinnahmen.

Der Schwerpunkt des let

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.