Feldkircher Pflegeheime halten Kopf über Wasser

Die Senioren-Betreuung Feldkirch war durch die Coronapandemie besonders gefordert. ARchiv/STadt

Die Senioren-Betreuung Feldkirch war durch die Coronapandemie besonders gefordert. ARchiv/STadt

Senioren-Betreuung Feldkirch legt Jahresbericht 2020 vor. Corona erforderte Kreativität und Professionalität.

feldkirch 254 Personen durfte die Senioren-Betreuung Feldkirch im Jahr 2020 – vorübergehend oder in Langzeitpflege – ein fürsorgliches Zuhause in den vier Häusern in Gisingen, Nofels, Tosters und in der Schillerstraße bieten. Und selbst als sich in den Pflegeheimen plötzlich alles um Covid-19 drehte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.