Götzis führt Zusammenarbeit mit Naturschutzbund Vorarlberg fort

Dieser Dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling lebt in Biotopen wie dem Schubbas. Die Gemeinde will Maßnahmen zur Sicherung setzen.  B. Burtscher/Naturschutzbund

Dieser Dunkle Wiesenknopf-Ameisenbläuling lebt in Biotopen wie dem Schubbas. Die Gemeinde will Maßnahmen zur Sicherung setzen.  B. Burtscher/Naturschutzbund

Erhalt, Verbesserung und Weiterentwicklung wertvoller Biotopflächen ist das erklärte Ziel.

GÖtzis Die e5-Marktgemeinde Götzis und der Naturschutzbund Vorarlberg arbeiten seit 2010 gemeinsam am Erhalt und der Aufwertung der Biotope und örtlichen Schutzgebiete im Gemeindegebiet. Die Gemeindevertretung hat nun einstimmig beschlossen, dass die Zusammenarbeit auch in den nächsten fünf Jahren f

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.