Feldkirch macht Neophyten den Garaus

Goldrute (l.) und Springkraut (r.) gehören zu den Neophyten, die das natürliche Gleichgewicht stören und die Artenvielfalt bedrohen. RM Europaschutzgebiete/Stadt

Goldrute (l.) und Springkraut (r.) gehören zu den Neophyten, die das natürliche Gleichgewicht stören und die Artenvielfalt bedrohen. RM Europaschutzgebiete/Stadt

Stadt führt Abgabestelle für nicht heimische Pflanzenarten ein.

Feldkirch Der Fachbegriff „invasiver Neophyt“ bezeichnet Pflanzen, die vom Menschen in Gegenden verbreitet werden, in denen sie nicht heimisch sind, und die sich dort sehr stark vermehren. Dadurch stören sie das natürliche Gleichgewicht und bedrohen in der Folge die Artenvielfalt. Die Stadt Feldkirc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.